Das Team stellt sich vor

Benjamin Walther
Benjamin Walther

Dipl.-Ing. für Augenoptik (FH)

Augenglasbestimmungen, Brillenglasberatung, Zentrieraufnahmen mit Brillenglasbesprechung, Brillenabgabe

Lebenslauf

Antje Walther
Antje Walther

M.A., Dipl.-Soz.-Päd. (FH)

Fassungsberatung, Fassungseinkauf, Termin-Koordination, Ladenausstattung

Renate Schaaf
Renate Schaaf

Augenoptikerin

Präzisionshandwerkerin in offener Augenoptiker-Werkstatt; Brillenabgabe, Fassungsberatung, Serviceleistungen,
seit 1978 in der Augenoptik

Daniela Wünsche
Daniela Wünsche

Augenoptikerin

Präzisionshandwerkerin in offener Augenoptiker-Werkstatt, Brillenabgabe, Serviceleistungen,
seit 2003 in der Augenoptik

Wir bilden uns weiter

Wir waren mit dabei - SPECTARIS-Trendforum

"Wir sind jetzt mal ganz bescheiden: Wenn Steve Jobs die Ideen unserer drei Studentengruppen im Rahmen des SPECTARIS-Trendforums am 7. November noch erlebt hätte, wäre er von der Computer-Branche in die Optik-Branche gewechselt!", so war der Leitspruch des Trendforums in diesem Jahr.

SPECTARIS hatte am Tag nach dem Trendforum, also am 8.11., noch mehr zu bieten: Eine interessante Infoveranstaltung für alle Branchenpartner über den Augenoptikmarkt Baltikum, der Ihnen Möglichkeiten aufzeigt, auch dort Geschäfte zu machen.

Am 7. November ab 14.45 Uhr war unter anderem Herr Walther in der Diskussion zum Thema "Wie man Technik zum Verbündeten macht" ebenfalls auf der Bühne engagiert.

Wir bilden uns fort - auch 2016 wieder

Am Montag, 10. Oktober 2016, waren Frau Schaaf und Frau Wünsche auf einem Lindberg-Seminar in Hamburg, um wieder mal auf dem allerneuesten Stand zu sein, was Fertigungskenntnisse und -fähigkeiten angeht, betreffend der technisch anspruchsvollen Brillenfassungen der Firma LINDBERG aus Dänemark.

Zur Erinnerung: Nur diese eine Brillenfassungs-Herstellerfirma weltweit hat über 79 Designauszeichnungen im Laufe der Jahre erhalten. (Andere sind froh, wenn sie im Laufe der Jahre überhaupt EINE erhalten...)

Unsere Lindberg-Botschafterinnen haben ihre Zeugnisse erhalten:

Tag der Optometrie 2016

Mit 310 Teilnehmern besuchten fast doppelt so viele Branchenangehörige wie im vergangenen Jahr den Tag der Optometrie am 9. Oktober im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz. Neben hochkarätigen Vorträgen zum Themenschwerpunkt Netzhaut sowie weiteren Inhalten der Optometrie bot sich den Besuchern die Möglichkeit zum regen fachlichen Austausch.

Mehr dazu finden Sie auf der Seite des ZVA.

Blick ins Publikum beim Tag der Optometrie 2016

© DOZ Verlag Konradin, Heidelberg "Blick ins Publikum beim Tag der Optometrie 2016"